Ibiza

ibiza

Traumurlaub auf der Baleareninsel

Ibiza ist die drittgrößte der Baleareninsel und zeichnet sich durch das ausgewogenste Klima aus. So liegen die Durchschnittstemperaturen im Sommer bei angenehmen 26° und im Winter werden im Durchschnitt milde 12° erreicht. Sowohl für Pauschalreisende als auch für Individualtouristen ist Ibiza eine gute Wahl. Im Sommer ist Ibiza ein beliebter Treffpunkt für Taucher. Das glasklare Wasser, interessante Felsformationen und die vielen Höhlen bieten sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen attraktive Tauchgebiete. Entlang der Küste finden sich zahlreiche Tauchschule, die Kurse für Taucher jeden Niveaus anbieten.

Der sportlich aktive Urlauber findet auf Ibiza alles, was einen gelungenen Urlaub ausmacht. Eine Vielzahl attraktiver Sportangebote, finden sich sowohl an den Stränden, wo besonders die Wassersportler auf ihre Kosten kommen, als auch im Inland, wo sich die herrliche Landschaft für eine Wandertour anbietet oder auf dem Pferderücken erkundet werden kann. Viele Hotels haben sich ebenfalls auf aktive Urlauber eingestellt und bieten ein umfangreiches Sportprogramm.

Das Nachtleben auf Ibiza hat einen legendären Ruf und wird diesem auch gerecht. In den unzähligen Bars, Nachtclubs und Discotheken ist für jeden Geschmack das Richtige dabei.

relaxen ibiza

Die kleine Insel Ibiza hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. So laden die idyllischen kleinen Dörfer mit ihren weiß getünchten Kirchen zu einem gemütlichen Bummel ein und den Besuch eines der vielen Hippiemärkte sollte man auf keinen Fall versäumen. Die Alstadt von Ibiza-Stadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und verzaubert die Besucher mit ihrem romantischen Flair, das bei Sonnenuntergang erst so richtig zur Geltung kommt.

Auf keinen Fall versäumen darf man den Besuch der Tropfsteinhöhlen von Can Marca. An der Steilküste gelegen kann man schon auf dem Weg zu den Höhlen atemberaubende Ausblicke gesniessen. Die Höhlen waren früher ein beliebtes Versteck für Schmuggler und bieten einen unterirdischen Wasserfall und eine bizarrschöne Welt geformt aus Stalagmiten und Stalaktiten.

Auch Las Salinas ist einen Ausflug wert. Die Landschaft gehört zu einer der eindrucksvollsten Ibizas und die ausgedehnten Salzfelder dienen auch heute noch der Salzgewinnung.

Ibiza ist berühmt für seine abwechslungsreiche Küche. Auf der ganzen Insel verteilt findet man unzählige Restaurants und Bars, die Speisen und Getränke vom einfachen Menü bis hin zum aufwendigen, romantischen Dinner anbieten. In vielen Restaurants werden inselübliche Spezialitäten angeboten, die teils eine jahrhundertelange Tradition haben. Sowohl Kaninchen und Lamm, als auch Huhn und Fisch gehören zur ibizenkischen Küche. Wer lieber gewohntere Gerichte bevorzugt, muss auch danach auf Ibiza nicht lange suchen. Es gibt Restaurants mit chinesischer, italienischer oder auch deutscher Küche. Einige Angebote richten sich auch gezielt an Familien. In vielen Restaurants wird ausserdem zum Essen ein landestypischer Wein angeboten, den man auf alle Fälle probieren sollte. Viele Angebote auf Ibiza sind auch All-Inclusive buchbar, so dass Essen und Trinken im Reisepreis schon enthalten sind.